Anschlagpunkte von
Brugg Lifting
Hochfest. Schweissbar.
Zum Anschrauben.

Anschlagpunkte für den Einsatz auf der Baustelle, für die Logistik, in Industrie- oder Produktionshallen – bei BRUGG LIFTING erhalten Sie hochfeste Ringschrauben, schweissbare oder zum Anschrauben geeignete Transportringe sowie Anschlagwirbel für verschiedene Nutzlasten.

Passend zu unseren angebotenen Anschlagpunkten finden Sie in unserem Sortiment zudem eine grosse Auswahl an Hebemitteln und Anschlagmitteln sowie spezielle Hebemittel nach Kundenspezifikation.

Anschlagpunkte von
Brugg Lifting
Hochfest. Schweissbar.
Zum Anschrauben.

Anschlagpunkte für den Einsatz auf der Baustelle, für die Logistik, in Industrie- oder Produktionshallen – bei BRUGG LIFTING erhalten Sie hochfeste Ringschrauben, schweissbare oder zum Anschrauben geeignete Transportringe sowie Anschlagwirbel für verschiedene Nutzlasten.

Passend zu unseren angebotenen Anschlagpunkten finden Sie in unserem Sortiment zudem eine grosse Auswahl an Hebemitteln und Anschlagmitteln sowie spezielle Hebemittel nach Kundenspezifikation.

Die richtige Handhabung von Anschlagpunkten

Die richtige Handhabung von Anschlagpunkten ist aus Sicherheitsgründen sowohl für Mensch als auch das Material von besonderer Wichtigkeit.

So müssen Anzahl und Anordnung der Anschlagpunkte so gewählt werden, dass die Last beim Transport ihre Lage nicht unvorhergesehen ändert. Anschlagpunkte in stark verschmutzten Bereichen oder in Bereichen, in welchen ein Störpunkt entsteht, sollten durch Verschlussschrauben ersetzt werden. Diese sollten farblich gekennzeichnet sein, um ein leichtes Wiederfinden der Bohrungen für den Anschlagpunkt zu ermöglichen.

Beachten Sie auch die folgenden Vorschriften und Hinweise zu Einsatz und Befestigung von Anschlagpunkten.

Anschlagpunkte richtig anbringen und befestigen

Die Anschlagpunkte sind so anzubringen, dass sie leicht und ohne Behinderung zum An- und Aushängen des Anschlagmittels erreicht werden können.

Der Anschlagpunkt darf durch andere Konstruktionsteile nicht behindert werden. Er muss sich in allen Richtungen mit dem Anschlagmittel ausrichten können. Ein Umlenken oder Anlegen an scharfe Bauteile ist nicht zulässig.

Die Anschlagpunkte sind so anzubringen, dass keine Gefahrenstellen (Quetschstellen, Scherstellen, Fang- oder Stossstellen) entstehen, die den Anschläger gefährden. Sie dürfen den Transport durch Hervorstehen nicht gefährden.

Die Schraube ist vollständig bis zur planen Auflagefläche einzudrehen und mit dem vorgegebenen Drehmoment anzuziehen. An der Last verbleibende lösbare Anschlagpunkte sind gegen Losdrehen zu sichern und vor Inbetriebnahme richtig nachzuziehen.

Durchgesteckte Anschlagpunkte müssen mit einer Mutter nach ISO 4032 befestigt werden, wobei der Gewindeüberstand 2x die Gewindesteigung P nicht überschreiten soll.

Vorschriften

Anschlagpunkte sind vor dem Gebrauch, zum Beispiel durch die anschlagende Person, auf guten Schraubensitz, starke Korrosion, vorhandene Anrisse und Verformungen sowie die freie Beweglichkeit zu prüfen.

Die Anschlagpunkte dürfen nicht über die maximale Nutzlast (WLL = Working Load Limit) belastet werden.

Bei Maschinenteilen, ganzen Maschinen oder Ähnlichem werden bereits bei der Konstruktion die Anschlagpunkte berechnet und vorgesehen, um die Last sicher und stabil einzubauen oder zu transportieren.
Die Anschlagpunkte EN 31000 können unlösbar (geschweisst) oder lösbar (geschraubt) angebracht werden.
Alle vom Hersteller bestimmten und vorgesehenen Anschlagpunkte müssen beim Anschlagen der Last den Vorschriften entsprechend eingesetzt werden. Die Benutzung von nicht dafür geeigneten Ringschrauben oder Ringmuttern ist nicht zugelassen.

Werkstoff Gewindetiefe
Stahl 1,00 x Gewinde-ø
Gusseisen 1,25 x Gewinde-ø
Aluminium 2,00 x Gewinde-ø
Aluminium-Magnesiumlegierung 2,50 x Gewinde-ø

Wussten Sie schon, …

dass die Tragfähigkeit mithilfe des Theipa Point Anschlagwirbels um mindestens 25% erhöht werden kann und dies unter Beibehaltung der bekannten Funktionsmasse? Durch den geschmiedeten Sechskant am Wirbelkörper ist eine leichtere Montage und Demontage möglich, Quetschmarken verhindern das Verklanken des Glieds und ein galvanischer Überzug schützt vor Korrosion.

Mehr Informationen zu diesem Anschlagwirbel erhalten Sie in unserem Katalog und unserem Webshop.

Anschlagpunkte aus unserem Webshop

In unserem Webshop finden Sie verschiedene Anschlagpunkte für unterschiedliche Nutzlasten. Beginnend bei Anschlagwirbeln über Transportringe bis hin zu Ringschrauben – sicher und geprüft nach
EKAS-Richtlinien.

Wir sind gerne für Sie da

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Klicken Sie dazu einfach einen der unten stehenden Buttons.

Ein Unternehmen der Gruppe BRUGG

Kontakt

BRUGG Lifting AG
Wydenstrasse 36,
CH-5242 Birr

Ein Unternehmen der Gruppe BRUGG

Kontakt

BRUGG Lifting AG
Wydenstrasse 36,
CH-5242 Birr

© 2020 BRUGG LIFTING